Menu
Happy Patientin nach einem Vampirlift

Das Vampirlifting bei Dr. med. Günther in Düsseldorf

Als Hollywoods gruseliger Beauty-Geheimtipp bekannt geworden, hat dieses außergewöhnlich anmutende Treatment die Beautywelt im Sturm erobert: Das Vampirlifting. Was anfangs nach Hokuspokus klingt, hat bei näherer Betrachtung doch eine logisch nachvollziehbare Wirkungsweise: Wachstumsfaktoren und regenerierende Wirkstoffe aus dem eigenen Blut werden in die Haut eingebracht, um diese dort auf natürliche Weise bei der Bildung frischer, neuer Zellen zu unterstützen.

In meiner Praxis AESTHETIX in Düsseldorf habe ich in den letzten Jahren besonders gute Erfahrungen mit der Kombination aus der Laserbehandlung und dem Vampirlifting gemacht. Die Haut wird durch zwei effektive Behandlungsverfahren von der Hautoberfläche bis in die Tiefe regeneriert. Das Hautbild wird feiner, der Teint frischer, Fältchen und Unebenheiten werden gemindert und die Haut wirkt deutlich verjüngt.

Ihre Vorteile
Dr. med. Stephan Günther - aesthetix in Düsseldorf

Dr. Günther ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und auf das Vampir Lifting spezialisiert. Er ist mit allen Methoden der Faltenbehandlung vertraut und begeistert seine Patienten mit sehr schönen Ergebnissen.

Patientin bei der Injektion ihres Blutplasmas während eines Vampir Liftings

Dr. Günther hat schon zahlreiche Vampir Liftings durchgeführt und verfügt über viele gute Bewertungen von zufriedenen Patienten auf Jameda.

Behandlungsraum der Praxis für Plastische Chirurgie in Düsseldorf

Das Vampir Lifting wird in der eigenen Praxis in einer unserer Behandlungsräume durchgeführt.

Dr. Günther während einer Faltenbehandlung bei einer Patientin

Das sagen unsere Patienten zu Dr. med. Stephan Günther

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 25.10.2019
Empfehlenswert

Sehr vertrauenswürdig und mit der Behandlung insgesamt sehr zufrieden Tolles Team!

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 07.07.2019
KOMPETENTE PRAXIS

Ich war zur einer Laser-Behandlung bei Dr.Günther, in allem war alles Perfekt kann ich 100% weiterempfehlen.

Beratungsanfrage
loading....

Ich biete verschiedene Faltenbehandlungen an, welche mit unterschiedlichen Methoden behandelt werden

Zufriedene Patientin nach einer Laserbehandlung im Gesicht
decorativ masking element
Laserbehandlung
Zufriedene Patientin mit straffer Haut nach einem Liquid Lifting
decorativ masking element
Liquid Lifting
Glückliche Patientin nach einer Faltenunterspritzung
decorativ masking element
Faltenunterspritzung
Happy Patientin nach dem Tränenrinnen unterspritzen
decorativ masking element
Tränenrinne unterspritzen

Natürliche Verjüngung mit der PRP-Behandlung

PRP Gesicht:

Ein fahler Teint, Trockenheitsfältchen und ein Verlust der Spannkraft können das Gesicht schnell alt wirken lassen. Durch die PRP-Behandlung im Gesicht wird die Zellerneuerung und die Kollagenbildung angeregt und die Zellen mit körpereigenen Wachstumsfaktoren versorgt, so dass sich die Haut von innen heraus erneuern und regenerieren kann. Dabei ist das Vampir Lifting auch für Menschen mit sehr sensibler Haut geeignet, da nur natürliche, körpereigene Wirkstoffe verwendet werden.

PRP Hals, Dekolleté und Handrücken:

Am Hals, dem Dekolleté und den Händen erkennt man das wahre Alter, so sagt man. Mittlerweile gibt es jedoch auch für diese Bereiche wirkungsvolle Behandlungsmethoden. So auch die PRP-Behandlung, welche Fältchen vermindert und die Haut durch die Neubildung von Kollagen praller und straffer wirken lässt. In Kombination mit der Laserbehandlung können zudem Pigmentflecken deutlich vermindert werden und es wird eine noch effektivere Glättung der Fältchen erreicht.

Dr. Med. Stephan Günther über das Vampir Lifting

Das Vampir Lifting, die sogenannte Eigenbluttherapie für das Gesicht, ist eine natürliche Faltenbehandlung mit einer rein natürlichen Substanz, nämlich dem körpereigenen Blut. Aus dem Blut wird das Blutplasma gewonnen, welches die natürlichen Reparaturmechanismus der Haut unterstützt. Die darin enthaltenen Wachstumsfaktoren regen die Zellerneuerung an und stimulieren die Kollagenbildung.

Kollagen ist eine wichtige Grundlage für eine faltenfreie Haut. Im Körper ist es für die Stabilität der Haut zuständig und verhilft zu mehr Spannkraft und Elastizität.

In den letzten Jahren konnte ich so vielen meiner Patienten zu einem und frischeren und jüngeren Aussehen verhelfen - und stehe ihnen dabei als Experte zur Seite.

Dr. med. Stephan Günther - aesthetix in Düsseldorf

Vampir Lifting Düsseldorf - Der Hautbooster für einen strahlenden Teint

Was genau ist das Vampirlifting?

Das Vampirlifting ist eine Eigenbluttherapie zur Verjüngung und Aktivierung der Haut. Bei der minimalinvasiven Methode wird Eigenblut entnommen, speziell aufbereitet und in die Haut injiziert. Diese relativ neue Methode der Verjüngung kommt ganz ohne Operation und synthetische Wirkstoffe aus und zeigt, besonders in der Kombination mit einer Laserbehandlung, beeindruckende Ergebnisse. Durch die natürlich vorkommenden Wachstumsfaktoren des eigenen Blutes kann die Haut regeneriert und aufgebaut werden.

Wie funktioniert eine PRP Behandlung?

PRP steht für „Platelet-rich plasma“ und es handelt sich hierbei um das Blutplasma, welches reich an Blutplättchen, regenerierenden Proteinen und Wachstumsfaktoren ist. Diese stimulieren die hauteigene Regeneration und regen die Kollagenproduktion an. Nach der Entnahme des Eigenbluts wird das Blut mittels Zentrifugalkraft in die Bestandteile Erythrozyten, plättchenarmes Plasma (PPP) und plättchenreiches Plasma (PRP) unterteilt. Lediglich das plättchenreiche Plasma wird in die Haut injiziert, da sich hierin die wertvollen Wachstumsfaktoren befinden.

Dr. Günther währen einer Faltenunterspritung bei einer Patientin in Düsseldorf

Welche Wachstumsfaktoren sind im PRP vorhanden?

PRP weist eine sehr große Menge an Blutplättchen, den sogenannten Thrombozyten, und regenerierenden Proteinen auf. Besonders wertvoll sind jedoch die Wachstumsfaktoren im PRP, sowie deren Wirkung:

  • TGF-beta: Gefäßneubildung und Förderung des Zellwachstums.
  • IGF: Förderung der Kollagensynthese, Zellproliferation (Vermehrung des Gewebes) und Migration von Fibroblasten (potente Regulatoren des Zellwachstums).
  • bFGF: Anregung der Fibroblasten (zuständig für den Auf- und Abbau der Zwischenzellsubstanz).
  • EGF: Förderung der Angioneogenese (Neubildung von Blutgefäßen, Regeneration der Fibroblasten).
  • VEGF: Stimulierung der Vermehrung und Migration von Endothelzellen (Zellen der innersten Wandschicht von Lymph- und Blutgefäßen).
  • PDGF-AB: Stimulierung des Zellwachstums.

Für wen ist ein Vampirlifting geeignet?

Das Vampirlifting eignet sich für jeden Hauttyp und bietet viele Vorteile

Durch den Verzicht auf synthetische Wirkstoffe eignet es sich auch für sehr sensible Haut. Das Vampirlifting ist die ideale Behandlung für Menschen, die ihr Hautbild auf natürlichem Wege verbessern möchten. Die Haut wird ebenmäßiger, Fältchen werden geglättet und der Teint wirkt rosig und frisch.

Das Vampirlifting ist besonders sanft und effektiv, da man sich eigene Wachstumsfaktoren zunutze macht

Es gibt nur wenige Umstände, innerhalb derer man von einer PRP-Behandlung absehen sollte: In der Schwangerschaft und Stillzeit, bei akuten Erkrankungen, bei Neurodermitis oder Schuppenflechte im Gesicht, bei Lebererkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Hepatitis, HIV, Krebs oder Blutgerinnungsstörungen.

Glückliche Patientin während einer Faltenbehandlung bei aesthetix

Haltbarkeit der Resultate

Wie lange hält ein Vampirlifting und wie oft kann es wiederholt werden?

In vielen Fällen führe ich anfangs 2-3 Sitzungen im Abstand von jeweils einem Monat durch. Der verjüngende Effekt eines Vampirliftings hält dann ca. 1 Jahr an und kann beliebig oft aufgefrischt werden. Durch die natürliche Wirkweise und die lange Haltbarkeit wurde diese minimalinvasive Methode zu einer der beliebten Behandlungen zur Verbesserung des Hautbildes.

Kann das Vampir Lifting mit anderen Behandlungen kombiniert werden?

Das Vampirlifting kann mit weiteren Behandlungen der Ästhetischen Medizin kombiniert werden, um den Effekt und die Haltbarkeit der Resultate noch weiter zu verbessern. In meiner Praxis AESTHETIX in Düsseldorf führe ich die Kombination aus Vampirlifting und Laserbehandlung durch, da ich hier die besten und langanhaltendsten Ergebnisse erreichen konnte.

Für ein perfektes Ergebnis: Die Kombination aus Laserbehandlung und Vampirlifting

Intensive Regeneration der Haut durch die Laserbehandlung mit anschließendem Vampirlifting

Durch die Laserbehandlung kann das Hautbild stark verbessert werden. Während der Laserbehandlung wird die oberste Schicht der Haut abgetragen und die junge, frische Haut kommt zum Vorschein. Pigmentflecken sowie kleine Fältchen werden abgemildert. Gleichzeitig wird die Haut in der Tiefe zur Kollagenproduktion angeregt. Folgt darauf eine PRP-Behandlung, wird der Effekt der Verjüngung deutlich verstärkt und ein sehr schönes Ergebnis erreicht.

Zwei verjüngende Behandlungsmethoden, die ihren Effekt gegenseitig verstärken

Kombiniert man die Laserbehandlung mit dem Vampirlifting, werden ideale Voraussetzungen zur Regeneration der Haut und somit der Harmonisierung des gesamten Hautbildes geschaffen. Die Haut wird unterstützt, sich aus eigener Kraft heraus aufzubauen und neue Zellen zu bilden. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und die Haut erhält die ideale Wirkstoffkomposition: Nämlich Ihre körpereigene.

Fragen und Antworten zum Thema Vampir Lifting

+

Wie läuft ein Vampirlifting ab?

Vor einem Vampirlifting findet ein Beratungsgespräch mit mir statt. Gemeinsam erstellen wir ein für Sie individuell stimmiges Konzept zur Verjüngung und Regeneration der gewünschten Regionen.

Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und dauert etwa 20 Minuten. Zuerst wird Ihnen Blut abgenommen, dann wird dieses aufbereitet und das gewonnene PRP wieder in die Haut injiziert.

Nach dem Vampirlifting ist die Haut leicht gerötet und etwas geschwollen. Die Rötungen und Schwellungen klingen in der Regel innerhalb von 1 – 2 Tagen ab.

+

Ist eine PRP-Behandlung schmerzhaft?

Die PRP-Behandlung ist nicht sehr schmerzhaft, man verspürt lediglich kleine Piekser. Bei einer hohen Empfindlichkeit kann vorher eine betäubende Salbe aufgetragen werden. Auch nach einer Laserbehandlung spürt man die PRP-Behandlung kaum, da die Haut noch betäubt ist.

+

Wie lange dauert es, bis ein erstes Ergebnis der PRP-Behandlung sichtbar ist?

Die wertvollen körpereigenen Wirkstoffe brauchen etwa 4 Wochen, bis sie ihre volle Wirkung entfalten. Die ersten Erfolge sind bereits nach einer Woche sichtbar: Die Haut ist frischer, glatter und fühlt sich gesünder an. Nach 4 Wochen haben sich neue Zellen und Kollagen gebildet, welches die Haut von innen aufpolstert und so dafür sorgt, das kleine Fältchen geglättet werden und die Haut praller und straffer wirkt.

+

Was genau ist PRP?

Bei dem plättchenreichen Plasma, dem PRP, handelt es sich um konzentriertes Blutplasma, welches besonders viele Blutplättchen, Proteine und Wachstumsfaktoren enthält. PRP ist ein natürlicher Bestandteil unseres Blutes und kann mittels Zentrifugalkraft extrahiert werden, sodass das reine PRP angewendet werden kann.

+

Wie wirkt das Vampirlifting?

Die im PRP enthaltenen Blutplättchen, Proteine und Wachstumsfaktoren stimulieren die hauteigene Regeneration und regen die Kollagenproduktion an. Die Zellen werden gestärkt und gleichzeitig wird das Gewebe und die Haut dabei unterstützt, neue Zellen zu bilden. Die Haut verbessert sich daraufhin in ihrer gesamten Struktur – von der Tiefe bis zur Hautoberfläche.

+

Welche Bereiche sind mit einem Vampirlifting behandelbar?

In folgenden Bereichen habe ich gute Erfahrungen mit dem Vampirlifting gemacht:

  • Gesicht
  • Hals
  • Dekolleté
  • Handrücken
+

Welche Vorteile bietet das Vampirlifting?

Das Vampirlifting ist eine schonende und effektive Behandlung der Haut, bei der ausschließlich körpereigene Wirkstoffe eingesetzt werden. Es kann also nicht zu Allergien oder Unverträglichkeiten kommen und auch sehr sensible Haut kann mit der PRP-Behandlung gestärkt und verjüngt werden. Die Behandlung ist unkompliziert, risikoarm und Sie sind in der Regel sofort wieder gesellschaftsfähig.

+

Wie oft sollte ein Vampirlifting wiederholt werden?

Das Vampirlifting zeigt bereits nach einer Behandlung einen positiven Effekt auf die Haut. Regelmäßig durchgeführt sorgt es allerdings für eine anhaltende Verjüngung und eine deutlich gesündere Haut. Anfangs sollte man das Vampirlifting alle 4 Wochen wiederholen, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen. Später ist es ausreichend, alle paar Monate eine Behandlung zur Auffrischung durchzuführen.

+

Kann man seine Hautpflege mit Eigenblut anreichern?

Es gibt tatsächlich Ärzte und Kliniken, die Cremes und Seren mit Ihrem Eigenblut herstellen. Das ist nicht nur hygienisch und arzneimittelrechtlich bedenklich, auch die Wirksamkeit solcher Zubereitungen ist fraglich. Um einen deutlichen Effekt zu erzielen, muss das PRP direkt in die Haut injiziert werden, damit die wertvollen Wirkstoffe bis in die Tiefen der Haut und des Gewebes gelangen.

+

Welche Risiken bringt ein Vampirlifting mit sich?

Das Vampirlifting ist eine risikoarme Behandlung. Es kann lediglich zu vorübergehenden Schwellungen und Rötungen der Haut kommen, die jedoch nach wenigen Stunden, maximal 2 Tagen, abklingen.