Kostenlose Hotline:
0800 - 68 33 444

powered by Estheticon.de

Plastische Chirurgie

Fraxel-Laser

Wenn man vom Fraxel-Laser liest muss man wissen, dass es eigentlich drei verschiedene Fraxel-Laser gibt: den Fraxel CO2-Laser, den Fraxel Erbium:Glas-Laser und den Fraxel Thulium-Laser. Daher kann man mit den drei Fraxel-Lasern eben auch verschiedenste Probleme behandeln: Leichte bis tiefe Fältchen im Gesicht oder Dekolleté, verschiedene Narbenarten, aber auch grobe Poren oder Pigmentstörungen.

Fraxel Laser – Quick Facts

EinsatzgebieteAltersflecken, Falten, grobe Poren, Narben
Vorteileschnelle Heilung, geringe Ausfallzeit
BetäubungBetäubungscreme
Behandlung3 bis 5 Sitzungen
Kostenab 350 Euro

Hier erfahren Sie alles über die Fraxel-Laser: Wie funktioniert diese Technik? Was macht sie so besonders? Welche Möglichkeiten zur Behandlung bietet sie? Sind auch Gesichtsbehandlungen durchführbar?

Das und mehr zeigen Ihnen die weiteren Informationen auf dieser Seite und in unseren Fraxel Videos. Wenn Sie darüber hinaus noch Fragen oder Interesse an einem Beratungstermin haben, dann rufen wir Sie gerne zurück:

Bitte rufen Sie mich zurück:

Das Handstück

Mit seinem einzigartigen Handstück, das man über die Haut rollt (im Gegensatz zu anderen Lasern, mit denen man "stempelt"), kann man mit den Fraxel-Lasern sehr gleichmäßig behandeln. Das ist, wie wenn man eine Wand streicht: Andere Laser tupfen die Farbe wie mit einem Schwamm auf, der Fraxel bringt die Farbe mit einer Rolle auf und ist damit um vieles gleichmäßiger und auch noch schneller. Die Behandlung geht schneller, ist angenehmer und das Ergebnis gleichmäßiger.

Der Fraxel-Laser in Aktion:

Videobeschreibung (bitte hier klicken)

Dr. Günther behandelt sich in diesem Video selbst mit dem Fraxel-Laser, um Ihnen einmal hautnah zu zeigen, wie die Behandlung mit dem Fraxel genau abläuft.

Schritt 1

Bevor es losgeht, wird eine Betäubungscreme aufgetragen, die dafür sorgt, dass die Behandlung schmerzfrei erfolgen kann. Nach einer Einwirkzeit von 45 Minuten ist die Haut taub und die überschüssige Creme kann entfernt werden.

Schritt 2

Als nächstes stellt Dr. Günther am Bedienfeld des Fraxel-Lasers die Parameter für die aktuelle Behandlung ein. Dabei handelt es sich einmal um die Tiefe, die der Laser in die Haut eindringen soll, und zum anderen, wie viele Behandlungspunkte der Laser pro cm² Haut setzen soll. Sind beide Parameter auf den individuellen Fall eingestellt, geht es auch schon los.

Mit dem Kaltluft-Schlauch wir die Haut während der Behandlung gekühlt, damit die Behandlung so angenehm wie möglich erfolgen kann.

Nach wenigen Minuten ist die Behandlung bereits abgeschlossen. Die Haut ist nun gerötet, normalisiert sich aber innerhalb der nächsten zwei bis drei Tage wieder.

Schritt 3

An dieser Stelle gibt Dr. Günther noch einen wichtigen Hinweis: Die Haut muss ab jetzt unbedingt mit Sonnencreme vor Sonneneinstrahlung geschützt werden. Sonst könnte die nach der Behandlung sensible Haut mit der Bildung von Pigmentflecken reagieren. Aus diesem Grund ist die Verwendung einer Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 für die nächsten drei Monate dringend zu empfehlen.

Was ist "fraktioniert?"

Der Fraxel-Laser heißt so, weil er die Hautoberfläche fraktioniert behandelt. Fraktioniert heißt, dass der Laserstrahl nicht die gesamte Hautoberfläche behandelt, sondern ganz viele kleine Behandlungspunkte auf einen Quadratzentimeter Haut verteilt. Zwischen den einzelnen Punkten bleibt unbehandelte Haut, wodurch die Heilung sehr viel schneller geht als bei unfraktionierten Lasern. Deshalb ist der Fraxel-Laser eine so beliebte und sichere Methode.

Man muss beim Fraxel re:store DUAL keine langen Ausfallzeiten in Kauf nehmen, hat kein Nässen und keine Wunden, nur eine leichte Schwellung der Haut für 2-4 Tage. Diesen Komfort erkauft man sich jedoch damit, dass mehrere Behandlungssitzungen nötig sind, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Beim Fraxel re:pair CO2-Laser benötigt man meist nur eine Behandlung, hat dafür aber 2 Tage Nässen, 2-3 Tage Krusten und 1-2 Wochen Rötung. Im Vergleich zu unfraktionierten Lasern übrigens, die bis zu 2 Wochen Nässen und 8 Wochen Rötungen verursachen, doch recht kurz.

Behandlungsmöglichkeiten vom Fraxel-Laser

Anzahl der Behandlungen nach Laser-Art
  DUALCO2
Pigmentflecken1-2x
Fältchen3x1x
Falten5x1x
Narben (flach) 5x1x
Narben (tief)1-2x

Durch ihre unterschiedliche Wirkungsweise haben die beiden Fraxel-Laser auch eine abweichende Heilungszeit - in der Regel dauert die Regeneration der Haut beim Fraxel CO2 deutlich länger.

Hier geht es zum direkten Vergleich der beiden Laserbehandlungen

Was die Patienten am Fraxel-Laser schätzen

Die fraktionierte Behandlung mit dem Fraxel-Laser ist besonders schonend zur Haut, da zwischen den Behandlungspunkten kleinste Hautstellen vom Laser ausgespart werden. Patientinnen, die sich einer Behandlung mit dem Fraxel-Laser unterzogen haben, berichten

  • dass sie sichtbar jünger aussehen, ohne dabei künstlich oder unnatürlich zu erscheinen.
  • dass die Fraxel-Laserbehandlungen leicht in das Alltagsleben integrierbar sind und wenig Ausfallzeiten verursachen.
  • dass nicht nur Falten und Unebenheiten reduziert werden, sondern sich die Haut insgesamt weicher und ebenmäßiger anfühlt.

Wenn Sie noch unsicher sind, ob der Fraxel der richtige Weg für Sie ist, lesen Sie die Erfahrungsberichte unserer Patientinnen oder schauen Sie sich die Vorher-Nachher-Bilder an. 

Der Fraxel-Laser – Zahlen und Fakten

  • Die Fraxel-Laser werden mittlerweile weltweit in mehr als 80 Ländern angewendet
  • Mehr als 1 Million Fraxel-Behandlungen wurden weltweit bereits durchgeführt
  • Eine Behandlung dauert in der Regel zwischen 15 und 25 Minuten
  • Die allermeisten Patienten sehen positive Ergebnisse nach ein bis fünf Behandlungen

Quelle: fraxel.com


Wissenswertes rund um den Fraxel

Sie wünschen mehr Informationen rund um den Fraxel-Laser? Klicken Sie einfach auf die für Sie interessante Frage, und schon öffnet sich die dazugehörige Antwort.

Zudem haben wir eine ausführliche Seite mit den Fraxel FAQ für Sie erstellt.

Wie effektiv ist der Fraxel-Laser bei Narben?

Der Fraxel-Laser eignet sich sehr gut für flache als auch tiefe Narben. Bei flachen Narben führt der Fraxel DUAL-Laser zu den besten Ergebnissen, da dieser die Narben anhebt. Bei tieferen Narben sorgt der Fraxel CO2-Laser dafür, dass die Haut sanft abgetragen wird und sich somit angleicht.

Auf unserer Spezialseite zur Narbenbehandlung erfahren Sie mehr.

Was kostet die Behandlung?

Eine Sitzung mit dem Fraxel-Laser kostet zwischen 350 und 4.000 Euro, abhängig von der Fläche der zu behandelnden Haut und der Art des Lasers, der benötigt wird. Letzteres wiederum orientiert sich daran, ob Sie Pigmentflecken, Fältchen, Falten, flache oder tiefe Narben beseitigen lassen.

Umfassende Informationen finden Sie auf der Übersichtsseite zu den Fraxel-Kosten. Ihren individuellen Fall können Sie ganz unverbindlich im Gespräch mit Herrn Dr. Günther klären.

Welche Risiken und Nebenwirkungen hat die Behandlung?

Sie sollten sich darüber bewusst sein, dass besonders der Fraxel-CO2-Laser minimale Wunden in der Haut verursacht, die wiederum die üblichen Risiken (wie z.B. eine Entzündung der Wunde oder ein Lippenherpes) mit sich bringen können.

Die Nebenwirkungen bestehen aus den Phänomenen des Heilungsprozesses: Beim DUAL sind leichte, sonnenbrand-ähnliche Hautrötungen zu erwarten, bei Fraxel CO2 Nässen, Krusten und Schwellung. Damit die behandelten Hautstellen ohne Probleme heilen, sollten Sie zudem stets darauf achten, einen ausreichenden Sonnenschutz aufzutragen.

Mehr ist im Bereich "Sicherheit des Fraxels", "Fraxel Laser - Risiken" sowie "Fraxel - nach der Behandlung" nachzulesen.

Welche Arten von Fraxel-Laserbehandlungen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten des Fraxel-Lasers. Die wohl beliebtesten und effektivsten Methoden sind die Therapie mit dem Fraxel CO2 und der Fraxel DUAL.

Der CO2 Laser eignet sich vor allem für tiefere Narben. Der DUAL Laser ist auch bei kleineren Hautkorrekturen wie Pigmentflecken einsetzbar. Dieser Laser trägt seinen Namen, da er zwei Laserarten vereint: Den Erbium- und den Thulium-Laser.

Einen direkten Vergleich der beiden Laserbehandlungen finden Sie hier.

Wird die Behandlung von der Krankenkasse übernommen?

Gesetzliche Krankenkassen zahlen Fraxel-Behandlungen in der Regel nicht. Allerdings gibt es einige private Krankenkassen, die die anfallenden Kosten übernehmen. Dies müssten Sie bitte vor der Behandlung mit Ihrer Krankenversicherung klären. 

Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter 0800 - 68 33 444

oder Festnetz: 0211-5 44 77 3 440

Hautverjüngung

nach 1 Fraxel CO2-Behandlung

Aknenarben

nach 5 Fraxel DUAL-Behandlungen

Weitere Beispiele im Vorher-Nacher-Vergleich der Fraxel-Behandlung anschauen.

Sehr empfehlenswert!

"Super zufrieden mit dem Ergebnis der Laserbehandlung, perfekte Betreuung, toller Arzt und tolles Team - sehr empfehlenswert!!"

Weitere Erfahrungsberichte unserer Fraxel-Patienten.