Kostenlose Hotline:
0800 - 68 33 444

powered by Estheticon.de

Plastische Chirurgie

Für Männer

Auch für Männer gibt es gute Gründe und viele Möglichkeiten.

Was kann ich für mich tun?

Selbstbewußtsein

Natürlich kratzen körperliche Makel wie z.B. Aknenarben an unserem Selbstbewußtsein und schränken damit unser Wohlbefinden und unser Lebensglück ein.

Konkurrenzkampf

Natürlich gibt es einen Konkurrenzkampf im Beruf und natürlich siegt nicht selten der, der einfach "nur" besser aussieht. Es ist kein Geheimnis, dass wir instinktiv gut aussehenden Menschen mehr Kompetenz, mehr Leistungsfähigkeit und auch höheren sozialen Status zurechnen, auch wenn das objektiv gar nicht stimmt.

Partnerschaft und Sexualität

Und natürlich wollen wir, dass Frauen uns attraktiv finden.

Daher ist es nur konsequent, als moderner Mann die Bandlungsmöglichkeiten der ästhetischen Medizin in Anspruch zu nehmen: Von Behandlungen gegen Falten und Aknenarben über Therapien gegen Achselschwitzen bis hin zu Fettabsaugungen und Reduzierung der Männerbrust (Gynäkomastie) ... es gibt viele Möglichkeiten und Chancen.

Aknenarben

Viele Männer leiden an tiefen Aknenarben. Dank moderner Laserbehandlungen können wir diese Narben deutlich verbessern, und zwar ohne lange Ausfallzeiten.

mehr ...

Fettabsaugung

Es gibt Fettpölsterchen, die selbst mit viel Sport und Diät härtnäckig bleiben. Hier kommt eine Fettabsaugung in Betracht. Nicht sinnvoll ist diese bei Übergewicht!

mehr ...

Gerne beraten wir Sie persönlich und individuell.

Rufen Sie uns an: 
kostenfrei unter 0800 - 68 33 444

oder Festnetz: 0211-5 44 77 3 440

Schwitzen

Wie unangenehm, wenn man im
Büro das Jackett ablegt und schweißnasse Achseln hat. Wenn Antitranspirant-Deoroller nicht mehr helfen, kann man das Schwitzen mit einer Botox-Injektion oder einer Laserbehandlung ausschalten.

mehr ...

Gynäkomastie

Nicht wenige Männer leiden unter einer sog. Männerbrust. Man versteht darunter eine zu große Brustdrüse oder vermehrt Fettgewebe an der Brust, das die Brust weiblich erscheinen lässt. Hier können wir Abhilfe schaffen.

mehr ...

Bitte rufen Sie mich zurück: